Karat

Die Gruppe Karat war jahrelang eine der populärsten Rockgruppen aus Ostdeutschland.

Mit einer Reihe von open-air Konzerten feierte Karat im Sommer 2000 ihr 30-jähriges Jubiläum. Für diese Konzerte mit dem Deutschen Filmorchester in Dresden, Magdeburg und Berlin wurden neue Orchesterarrangements von Thomas Natchinski geschrieben.

Richtig bekannt geworden ist die Gruppe durch den Song "Über sieben Brücken wirst du gehen". Mit diesem Titel gewann Karat eine grosse Anhängerschaft auch im Westdeutschland in den 80er Jahren. Peters Maffays Cover-Version war ein grosser Erfolg und der Song wurde zum Symbol im Osten und Westen für den Wunsch nach der Überwindung der Trennung.

Dezember 2004 starb der Lead-Sänger von Karat Herbert Dreilich -- ein grosser Verlust für die Musikwelt. Leider ist damit die Geschichte von Karat kaum fortzusetzen. Leider!

Peter Maffay und seine Band traten als "special guests" beim dritten Konzert mit dem Filmorchester auf. Dieses Konzert in der Berliner Wuhlheide mit 15,000 Karat-Fans erschien bei BMG als CD unter dem Titel "Karat - das Konzert".