Lebenslauf

Ausbildung
1982 Oberlin Conservatory (USA) - Diplom im Fach Posaune mit Auszeichnung
1985 Cincinnati College-Conservatory of Music - Master of Music im Fach Orchesterdirigieren
tr>
Beruflicher Werdegang
1987-1988 Theater der Stadt Bielefeld - Ballettrepetitor und Dirigent - Der Nußknacker
1988-1989 Theater der Stadt Trier - Repetitor und Dirigent - Boccaccio, Showboat, Maske im Blau
1989-1991 Vereinigte Bühnen Wien - Dirigent - Phantom der Oper, Les Misérables, 42nd St
1991 Wiener Kammeroper - Musikalischer Leiter - Le nozze di Figaro, Don Giovanni, Rigoletto
1991-1994 Saarländisches Staatstheater - 2. Kapellmeister - Werke dirigiert: Aida, La bohème, Figaros Hochzeit, Die Entführung aus dem Serail, Der Vogelhändler, Ritter Blaubart, Die Fledermaus, Jesus Christ Superstar, West Side Story, Blutsbrüder
1993 Theater Aachen - Gastdirigent - Leitung der Wiederaufnahme von "West Side Story"
1994 Königliches Theater Carré Amsterdam - Musikalischer Leiter - "Cyrano das Musical"
1994-1996 "Miss Saigon" (Stuttgart) - Dirigent
1998-1999 Vereinigte Bühnen Wien - Dirigent - "Chicago", "Tanz der Vampire"
1999-2000 Freilichtspiele Schwäbisch Hall - Musikalischer Leiter "Cyrano das Musical" (Orchester: Bratislava Symphonietta)
1996-2002 Theater des Westens, Berlin - Dirigent "Piraten","Zustände im alten Rom", "Chicago" (auch Tournee in München, Basel, Düsseldorf)
2001 Orchesterleiter der Scorpions-Tournee mit Konzerten in Moskau, St. Petersburg, Kiew, Minsk, Tallinn, Riga und Vilnius
  • Programm angelehnt an das EXPO 2000-Konzert mit den Berliner Philharmonikern
  • Aufführung in jeder Stadt mit dem jeweiligen Nationalorchester neueinstudiert
2001 Konzerte mit dem Staatsorchester Frankfurt (Oder) in Frankfurt und Potsdam
2002 Konzerte mit dem Gürzenich Orchester und dem WDR Sinfonieorchester in der Philharmonie Köln
2002 - 2003 Saarländisches Staatstheater - Neuproduktion von "Les Misérables" und Leitung von Sinfoniekonzerten
2004 Wuppertaler Bühnen - Neuproduktion von "My Fair Lady" und Leitung von Familienkonzerten
seit 1999 Deutsches Filmorchester Babelsberg - Chefdirigent (bereits ab 1997 als Gast)
  • Konzertauftritte im Nikolaisaal Potsdam, Schauspielhaus Berlin, Philharmonie München, Philharmonie Köln, Gewandhaus Leipzig, Kulturpalast Dresden, u.a.
  • Filmscoreeinspielungen für ARD, ZDF, Arte, NDR, SWF, WDR, MDR
  • Live Aufführungen von Stummfilmen, z.T. Erstaufführungen (Chaplin's City Lights, The Kid, The Idle Class, Goldrausch; Fritz Lang's Metropolis, Dr. Mabuse, Hitchcock's The Lodger)
  • Tourneen mit Johannes Heesters, Udo Lindenberg und Karat
  • "Orpheus in der Unterwelt" - Uckermarkische Bühnen Schwedt
seit 2000 Classic Open Air-Konzerte in Berlin, Dresden, Magdeburg, Rüsselsheim
seit 2000 Sinfonie Orchester Berlin - Konzerte in der Berliner Philharmonie (Gershwin und Tchaikovskii Programme)
seit 2004 Gandersheimer Domfestspiele - Musikalischer Leiter