Musicals

In Wien dirigierte Scott Lawton wichtige Musicalproduktionen wie "Das Phantom der Oper", "Les Miserables", "42nd St" und "Chicago". Letzteres leitete er auch in Berlin, Munich, Basel und, bis Januar 2002, in Düsseldorf.

Cyrano, das Musical Am Amsterdamer Königliches Theater Carre war er musikalischer Leiter und Dirigent des niederländischen "Cyrano de Musical". Dieses Musical leitete er wieder fünf Jahre später bei den Freilichtspielen in Schwäbisch Hall in der ersten deutschsprachigen Produktion. Es wurde eine CD mit den wichtigsten Songs aus dem Musical aufgenommen - Solisten war Reinhard Brussman, Martin Berger und Sona MacDonald, es spielte das Bratislava Symphonietta.

Bei den Gandersheimer Domfestspielen hat Lawton "The Rocky Horror Show" und "La cage aux folles" geleitet.

Im Berliner Theater des Westens dirigierte er "Piraten", "Zustände im alten Rom" and "Chicago"; in Saarbrücken "West Side Story", "Jesus Christ Superstar", "Blutsbrüder" and, in December 2002, "Les Miserables"; in Aachen "West Side Story" and in Trier "My Fair Lady" and "Show Boat".

Folgende Musicals hat er bisher dirigiert: