Operette

Für die Gandersheimer Domfestspiele hat Scott Lawton neue Bearbeitungen von Operetten präsentiert -- 2007 mit "Orpheus in der Unterwelt" und 2006 mit "Die Fledermaus" -- für ein Ensemble von sieben Musiker: Klavier, Akkordeon, Klarinette/Saxofon, Trompete, Posaune, Kontrabass und Schlagzeug.

Hier ist ein Hörprobe von dem Fledermaus-Terzett "Nein, mit solchen Advokaten".

Lawtons Vorliebe für die Operette verdankt sich dem glücklichen Zufall, daß die führenden amerikanischen Operettenfestspiele weniger als eine Stunde Autofahrt vom seinem Studienort Oberlin College (Ohio) entfernt stattfinden. Nach Ende seines Studiums in Oberlin war er vier Sommer lang Dirigent bei der Ohio Light Opera in Wooster, Ohio und leitete über zwanzig verschiedene Operetten. Jeden Sommer stehen dort sieben verschiedene Werke auf dem Spielplan , Orchestermusiker und SängerInnen -- meist direkt von der Musikhochschule -- werden jedes Jahr durch Auditions neu ausgewählt.

Am Saarländischen Staatstheater leitete er als 2. Kapellmeister in den 90er Jahren Neuproduktionen von Zellers "Vogelhändler" und Offenbachs "Ritter Blaubart". Letzteres arrangierte neu für ein 12-köpfiges Salonorchester. Das kleine Orchester wurde voll ins szenische Geschehen integriert -- eine Art Gesamtkunstwerk voll im frechen Geist des rheinischen Operettenmeisters.

1996 dirigierte er "Piraten" am Berliner Theater des Westens (Bild); ein Jahr später eine neue Produktion am Theater Schwedt von Offenbachs "Orpheus in der Unterwelt bei einer Koproduktion mit dem Deutschen Filmorchester.

Im Rahmen eines Projekts des WDR Rundfunkorchesters leitete er 2002 in der Kölner Philharmonie eine Konzertgala zum 30. Todestag des Filmoperettenkomponists Friedrich Schroeder - "Ich tanze mit Dir in den Himmel hinein". Es erklangen "Ich werde jede Nacht von ihnen träumen", "Schön ist die Zeit der jungen Liebe", "Eine Insel aus Träumen geboren", "So stell ich mir die Liebe vor", "Gnäd'ge Frau, wo war'n sie gestern", "Man müsste Klavier spielen können", u. a.

Operetten öffentlich aufgeführt: